Ev. Kirchengemeinde Emmingen Pfrondorf

Herzlich willkommen!

 Sonntag, 20. Oktober
10 Uhr Gottesdienst in der Emminger Oswaldkirche
11 Uhr Spätaufstehergottesdienst in der Pfrondorfer Nikolauskirche
Jeweils mit Pfarrer Andreas Borchardt
Opfer für die eigene Gemeinde

Herzliche Einladung zum Spätaufstehergottesdienst in die Pfrondorfer Nikolauskirche – „Geistliche Matinée“
„Der Gottesdienst sollte nicht immer so früh beginnen am Sonntag Vormittag. Sonntag ist der einzige Tag, wo man mal ausschlafen und gemütlich frühstücken kann.“
Insbesondere für alle, denen es so geht, bieten wir zwei- bis dreimal im Jahr einen „Spätaufstehergottesdienst“ um 11.00 Uhr an:
Diesen Sonntag um 11.00 Uhr in unserer Pfrondorfer Nikolauskirche.
Herzliche Einladung- gemütlich den Sonntag zu beginnen und um 11.00 Uhr dann mit einem Gottesdienstbesuch fortzusetzen. Eine Matinée gewissermaßen- mit anderen zusammen offen für Gottes gute Geisteskraft!

Frauentreff Emmingen
Der Frauentreff fährt am Freitag, 18.10.19 zum Frauenabend nach Mötzingen, Abfahrt ist um 19 Uhr am Emminger Gemeindehaus. Über eine zahlreiche Beteiligung würden wir uns freuen.
Vorschau: Der nächste Frauentreff findet dann am 15.11.19 statt. Jürgen Gutekunst berichtet über seine Missionsarbeit vom Frühjahr 2019 in Afrika.

Erntedankfest- zahlreicher Besuch- ein herzliches Dankeschön!
„So viele waren noch nie da“, das meinte ein Mitarbeiter unserer Gemeinde, der schon viele Jahrzehnte mit dabei ist beim jährlichen Gemeindefest am Erntedanksonntag.
Über längere Zeit war die Fritz-Ziegler-Halle prall gefüllt von Besucherinnen und Besuchern,
die sich das Mittagessen und den Kuchen schmecken ließen- und es einfach genossen, in großer Runde „bei der Kirch“ sich zu treffen und ins Gespräch zu kommen.
Die Emminger Trachtenkapelle unter Leitung von Fabian Geißler bereicherte wieder das Fest mit einem bunten Reigen von neuen geistlichen Liedern über Traditionell-Volkstümliches bis hin zu Dixieland-Klängen mit begeisternden Solos mehrerer Musikerinnen und Musiker.
Ein ganz herzliches Dankeschön von uns als Kirchengemeinde bei allen die zum tollen Gelingen des Erntedankfestes beigetragen haben- neben dem Musikverein auch dem Liederkranz für die Mitgestaltung des Gottesdienstes, der Feuerwehr, der Metzgerei Pfeffer, den KuchenspenderInnen, allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, den KonfirmandenInnen und den Eltern, sowie allen die etwas für die Tombola gebastelt und gespendet haben. Die überwältigende Resonanz beim Erntedankfest in der Halle hat uns sehr beeindruckt.
Auch allen, die unseren Konfis am Freitag oder Samstag  ihre Erntegaben und Spenden für die Tombola mitgegeben oder diese auch selbst in die Kirchen gebracht haben, ebenso unser herzlicher Dank!

Bekanntmachung über die Auflegung der Wählerliste
der Evangelischen Kirchengemeinde Emmingen-Pfrondorf
Die Wählerliste zur Wahl des Kirchengemeinderates und der Landessynode ist von Montag, 21. Oktober 2019 bis Freitag, 25. Oktober 2019 aufgelegt- und kann in dieser Zeit eingesehen werden zu folgenden Zeiten:
Montag, 21. Oktober von 9 – 12 Uhr
Dienstag, 22. Oktober von 9 – 12 Uhr
Mittwoch, 23. Oktober von 9 – 12 Uhr
Donnerstag, 24. Oktober von 10 – 13 Uhr
Freitag, 25. Oktober von 9 – 12 Uhr
Ort der Auflegung:  Pfarramt Emmingen-Pfrondorf, Oberjettinger Str. 35
Schriftliche oder mündliche Einsprachen gegen die Wählerliste können
vom 21.10.2019 bis 25.10.2019,18 Uhr, beim Vorsitzenden des Kirchengemeinderates
Pfarrer Andreas Borchardt, Oberjettinger Str. 35, 72202 Nagold eingelegt werden.
 
Mädchen-Jungschar macht Pause- erwachsene Mitarbeiterinnen gesucht!
Unsere Jungschar für Mädchen im Grundschulalter, die sich bislang am Mittwochnachmittag getroffen hat, legt im Moment eine Pause ein. Zwar stehen drei neue jugendliche Mitarbeiterinnen für einen Neustart bereit, zu deren Unterstützung brauchen wir aber noch drei bis vier erwachsene Mitarbeiterinnen- Alter offen. Wer Lust und Zeit hätte, ein bis zweimal im Monat eine Jungscharstunde mit zu begleiten- bitte melden bei Pfarrer Andreas Borchardt!

Erntebitt-Gottesdienst: Großer Baum schenkt Schatten


Es wurde ein heißer Sommertag, Sonntag, der 30.Juni.
Beim Aufbau in früher Morgenstunde wurde deshalb die Entscheidung getroffen, den Erntebitt-Gottesdienst auf den Wäschbachwiesen nicht auf dem sonst üblichen Platz, sondern im Schatten eines großen Baums in der Nähe des Spielplatzes durchzuführen.
Die neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden stellten sich durch kleine Beiträge der Gemeinde vor im Gottesdienst, das „Chörle“ unter Leitung von Heidrun Reich gestaltete den Gottesdienst musikalisch durch mehrere Beiträge mit- und Pfarrer Borchardt ermutigte mit Beispielen aus Kopenhagen dazu, dem Klimawandel mit mutigen Worten und Taten sowie im Vertrauen auf Gottes Hilfe und seinen Beistand zu begegnen.
Wir danken dem Pfrondorfer Verein für schwäbische Kultur- und Landschaftspflege ganz herzlich für die engagierte Mithilfe und technische Unterstützung beim Aufbau und der Installation der notwendigen Infrastruktur für diesen Gottesdienst;
ein ebenso herzliches Dankeschön an unseren CVJM für das inszwischen schon traditionelle kulinarische Angebot mit Leberkäswecken („LKWs“) und kühlen Getränken im Anschluß.

Konfirmationen

 

In der Emminger Oswaldkirche feierten am 19. Mai 2019 zehn junge Menschen ihre Konfirmation, acht Mädchen und zwei Jungen.

In der Pfrondorfer Nikolauskirche feierten am 26. Mai 2019 drei junge Menschen ihre Konfirmation, ein Mädchen und zwei Jungen.

Sie gestalteten den Gottesdienst mit durch eigene Textbeiträge, die im Verlauf des gemeinsamen Konfisjahres entstanden waren. Bei der Einsegnung durch Pfarrer Andreas Borchardt bekamen sie als symbolisches Geschenk ein „Osterkreuz“ aus Metall, bei dem eine Ecke durch helle Sonnenstrahlen aufgebrochen wird.
Er gab ihnen damit den Wunsch mit, dass auf ihrem Lebensweg  alles Dunkel immer wieder von Gott durchbrochen wird durch ein Licht der neuen Hoffnung.

Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gesucht!
Der Kirchengemeinderat und der Pfarrer leiten gemeinsam die Gemeinde. Zusammen treffen sie alle wichtigen und finanziellen, strukturellen, personellen und inhaltlichen Entscheidungen.
Diese arbeitsteilig und partnerschaftlich ausgeübte Gemeindeleitung ist eine spannende Aufgabe. Um zu guten Entscheidungen für die Gemeindearbeit zu kommen, werden vielfältige Erfahrungen und Gaben, Engagement -sowie die Liebe zur Kirche und zur Gemeinde gebraucht.
Überlegen Sie sich, ob Sie nicht mitarbeiten wollen!
Gewählt werden können alle wahlberechtigten Mitglieder einer Kirchengemeinde, die am 1.12.2019 das 18. Lebensjahr vollendet haben und bereit sind, das Gelübde abzulegen, das für Mitglieder eines Kirchengemeinderates bestimmt ist, und auf einem gültigen Wahlvorschlag stehen.
Gerne können Sie die amtierenden Kirchengemeinderäte und Pfarrer Borchardt auch ganz unverbindlich ansprechen- und/oder dem Pfarramt Ihre Bereitschaft zur Kandidatur mitteilen bzw.
dort einen Wahlvorschlag einreichen, genauere Infos dazu auch beim Pfarramt.
Am 1. Dezember 2019 sind Kirchenwahlen in der württembergischen Landeskirche. Fast zwei Millionen evangelische Kirchenmitglieder sind aufgerufen, ihre Stimme für neue Kirchengemeinderäte und ebenso für eine neue Landessynode (Kirchenparlament auf Landeskirchenebene) abzugeben. Wahlberechtigt sind alle Gemeindeglieder, die am Wahltag das 14. Lebensjahr vollendet haben.

Besuchsdienst im Namen unserer Gemeinde- neue Mitarbeiterin
Einen Geburtstagsgruß zum Geburtstag, insbesondere wenn es ein „runder“ ist…. Viele Seniorinnen und Senioren freuen sich sehr darüber, wenn sie an ihrem besonderen Tag Besuch von der Kirche- insbesondere vielleicht auch vom Pfarrer bekommen.
Da andererseits die Zahl der älteren Gemeindeglieder schon seit etlichen Jahren größer wird, haben in unserer Gemeinde die Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte, bzw. in den letzten Jahren Frau Susanne Kalmbach für Emmingen und Frau Ingeborg Hartmann die 71-74-jährigen und die 76-79-Jährigen übernommen.
Der Kirchengemeinderat hat nun im Herbst beschlossen, weitere Mitarbeitende für diesen Besuchsdienst zu beauftragen, die Geburtstagsbesuche bei unseren SeniorInnen übernehmen.
Wir freuen uns sehr, dass Frau Petra Scherer sich bereiterklärt hat, hier auch mit dabei zu sein.
Sie wird regulär ab 1.April 2019 die Altersgruppe der 81-84-jährigen in Emmingen im Auftrag unserer Gemeinde zum Geburtstag besuchen.
Wenn Sie darüber hinaus gerne ein Gespräch mit unserem Pfarrer führen würden, bitten wir Sie freundlich, unseren Besuchsdienst-Mitarbeiterinnen einen entsprechenden Hinweis zu geben- oder sich direkt kurz beim Pfarramt zu melden. Sobald als möglich wird er dann bei ihnen vorbeikommen.
Während Urlaubs- und Krankheitszeiten, wie jetzt Ende Februar/Anfang März, übernehmen die Mitarbeiterinnen auch in Vertretung die Besuche, wofür normalerweise unser Pfarrer zuständig bleibt. (70.,75. und 80.Geburtstag sowie ab dem 85.Geburtstag und alle Mitarbeitenden.)

Gottesdienstwürfel
Der Pfrondorfer Gottesdienst wird aufgenommen und kann zuhause gehört werden. Wenn Sie Interesse an einem wöchentlichen Gottesdienst haben oder jemanden kennen, der gerne einen aufgezeichneten Gottesdienst hätte, melden sie sich bitte im Pfarramt, bei einen Kirchengemeinderat oder der Mesnerin. Gerne können wir einen Würfel auch mal probeweise vorbeibringen- nach Pfrondorf wie ebenso nach Emmingen. Wir freuen uns auf Sie!
 

Emminger Impressionen


 

Ev. Kirchengemeinde Emmingen Pfrondorf    •    www.Kirchengemeinde-Emmingen-Pfrondorf.de    •    Powered by CMSimple_XH