Evangelische Kirchengemeinde Emmingen-Pfrondorf (bei Nagold)

Datenschutz-Whatsapp

Einwilligung in die Kommunikation über WhatsApp

Wir nutzen zum Zweck der Kommunikation den Messenger WhatsApp. Verantwortlicher Anbieter des Messengers ist WhatsApp, Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California 94025, USA (im Folgenden WhatsApp). Für die Nutzung dieses Dienstes wird ein bestehendes Benutzerkonto bei WhatsApp benötigt. Die Datenschutzerklärung von WhatsApp ist abrufbar unter whatsapp.com/legal/business-policy/.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist ausschließlich Ihre Einwilligung gem. § 10 Abs. 2 Nr. 1 DSG-EKD wie folgt:

Mit dem Versand meiner ersten Nachricht und der auf die Bestätigung der Einwilligung folgenden Nachricht an uns über WhatsApp willige ich freiwillig ein, dass meine personenbezogenen Daten (z.B. Name und Vorname, Telefonnummer, Messenger-ID, Profilbild, Nachrichten, genutzter Gerätetyp, Metadaten der Kommunikation) zur direkten Kommunikation und der hierfür erforderlichen Datenverarbeitung verwendet werden. In die von der Verarbeitung umfasste Übermittlung meiner o. g. personenbezogenen Daten an WhatsApp und damit in Länder außerhalb der EU bzw. des EWR (sogenannte Drittstaaten) ohne Angemessenheitsbeschluss (§ 10 Abs. 1 Nr. 1 DSG-EKD) oder vereinbarte Garantien (§ 10 Abs. 1 Nr. 2 DSG-EKD) willige ich unter Kenntnisnahme der möglichen Risiken (Persönlichkeitsverletzung, Verlust der Verfügungsgewalt über die übermittelten Daten mit deren Übermittlung, weitere Übermittlung an andere Stellen (Dritte), Weiterverarbeitung zu anderen Zwecke) ausdrücklich ein. Mir ist bewusst, dass die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Europäischen Union vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen und die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.

Meine Einwilligung bestätige ich mit der Antwort „ja“ oder 👍 oder  auf die folgende Willkommensnachricht:

Herzlich Willkommen und danke für Deine/Ihre Nachricht. Bevor wir über WhatsApp kommunizieren können, musst Du/müssen Sie freiwillig in die Datenverarbeitung durch WhatsApp in einem Land außerhalb der EU einwilligen. Der Wortlaut der Einwilligung und die Beschreibung der Datenverarbeitung sind hier [Link] abrufbar. Zur Bestätigung der Einwilligung bitte ein „ja“ oder 👍 oder ✔ senden.


Wir haben weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch WhatsApp. Falls Sie nicht möchten, dass WhatsApp Ihre Daten verarbeitet, bittet wir Sie von einer Nutzung des Dienstes WhatsApp für die Kommunikation mit uns abzusehen. Die erteilte Einwilligung können Sie jederzeit im Ganzen widerrufen, indem Sie eine Nachricht mit dem Text „ALLE DATEN LOESCHEN“ an uns senden. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.